Werde Kickboxer³ - JETZT! - kostenloses Probetraining vereinbaren

Training³

Kickboxen

 

Egal ob kampfsporterfahren oder Neuling, ob aktuell sportlich oder unsportlich, dass Konzept für Kickboxen von Training³ ist auf jeden Anspruch individuell anpassbar und somit für jeden das Richtige!

Im Baustein BASIS erlernst und ver­fei­nerst Du die Grundlagen des Kickboxens. Bevor es mit dem spe­zi­fi­schen Training los geht, ver­bes­sern wir in der Erwärmung die Beweglichkeit und Deine Rumpfstabilität. Egal ob Schrittarbeit, Boxschule oder sau­be­re Kicktechnik, mit dem Kickbox-Basistraining legst du dein Fundament auf dem alles Weitere auf­baut. In ein­fa­chen Partnerübungen kannst Du dann das Erlernte aus­tes­ten, bei denen sau­be­re Technik im Vordergrund steht. Im Konditionsteil stei­gern wir die kick­box­spe­zi­fi­sche Grundlagenausdauer.

Der Baustein KRAFT dient dazu dei­ne Kondition zu stei­gern und Deine Kickboxtechniken zu ver­bes­sern. Beim Schlag- und Trittkrafttraining holst Du alles aus Dir her­aus. Im Gerätetraining erar­bei­ten wir tak­tisch sinn­vol­le Kombinationen die Du dann in der Partnerübung gegen ver­schie­de­ne Kämpfertypen anwen­den kannst. Im abschlie­ßen­den Konditionsteil trai­nie­ren wir die Rundenzeitausdauer, damit Du Deine Kickboxrunden immer bes­ser über­stehst.

Im Baustein DYNAMIK heißt es Geschicklichkeit, Reaktion und Technik unter erschwer­ten Bedingungen zu trai­nie­ren. Die Auswahl an koor­di­na­ti­ven Übungen sind anspruchs­vol­les Training für den Körper und Geist. Bei den Partnerübungen legen wir beson­de­ren Wert auf Deine Reflexe. Und das abschlie­ßen­de Konditionstraining bringt Dich kör­per­lich und men­tal an die Grenze, sodass hier Dein abso­lu­ter Wille gefragt ist!

WAKO - Bundesfachverband für Kickboxen und Musikformen - WAKO Sachsen
WKC - World Karate & Kickboxing Commission
Krav Maga Union

Training³
Kickboxen

Egal ob kampfsporterfahren oder Neuling, ob aktuell sportlich oder unsportlich, dass Konzept für Kickboxen von Training³ ist auf jeden Anspruch individuell anpassbar und somit für jeden genau das Richtige!

Im Baustein BASIS erlernst und ver­fei­nerst Du die Grundlagen des Kickboxens. Bevor es mit dem spe­zi­fi­schen Training los geht, ver­bes­sern wir in der Erwärmung die Beweglichkeit und Deine Rumpfstabilität. Egal ob Schrittarbeit, Boxschule oder sau­be­re Kicktechnik, mit dem Kickbox-Basistraining legst du dein Fundament auf dem alles Weitere auf­baut. In ein­fa­chen Partnerübungen kannst Du dann das Erlernte aus­tes­ten, bei denen sau­pere Technik im Vordergrund steht. Im Konditionsteil stei­gern wir die kick­box­spe­zi­fi­sche Grundlagenausdauer.

Der Baustein KRAFT dient dazu dei­ne Kondition zu stei­gern und Deine Kickboxtechniken zu ver­bes­sern. Beim Schlag- und Trittkrafttraining holst Du alles aus Dir her­aus. Im Gerätetraining erar­bei­ten wir tak­tisch sinn­vol­le Kombinationen die Du dann in der Partnerübung gegen ver­schie­de­ne Kämpfertypen anwen­den kannst. Im abschlie­ßen­den Konditionsteil trai­nie­ren wir die Rundenzeitausdauer, damit Du Deine Kickboxrunden immer bes­ser über­stehst.

Im Baustein DYNAMIK heißt es Geschicklichkeit, Reaktion und Technik unter erschwer­ten Bedingungen zu trai­nie­ren. Die Auswahl an koor­di­na­ti­ven Übungen sind anspruchs­vol­les Training für den Körper und Geist. Bei den Partnerübungen legen wir beson­de­ren Wert auf Deine Reflexe. Und das abschlie­ßen­de Konditionstraining bringt Dich kör­per­lich und men­tal an die Grenze, sodass hier Dein abso­lu­ter Wille gefragt ist!

Deine TRAINING³ Kickboxvarianten

aktion-szene-kickboxtraining

Ein Vollkontaktkampf fin­det im Ring statt. Vollkontaktkickboxen ist wohl die popu­lärs­te Kickboxdisziplin und wird auch als die Königsdisziplin des Kickboxens bezeich­net. Der Kampf kann durch KO oder durch Punkte gewon­nen wer­den. Beim Punkteurteil zäh­len neben der kor­rek­ten Ausführung der Schlag und Tritttechniken eben­so das Verteidigungsverhalten und der Kampfeswillen. Kampfentscheidend sind die Kondition, Technik, Taktik und Nehmerqualitäten.

Gekämpft wird beim Leichtkontaktkickboxen auf der Matte oder teil­wei­se auch im Ring. Es zäh­len Treffer zum Körper und zum Kopf. Je schwie­ri­ger eine Technik des­to höher die Punktzahl. Es darf nur mit leich­tem Kontakt getrof­fen wer­den. Zu har­te Schläge wer­den ver­warnt und kön­nen bis zur Disqualifikation füh­ren. Bei die­ser Disziplin ent­schei­den vor allem Schnelligkeit und Präzision sowie ein hohes Maß an tak­ti­schen Variationen.

Beim Kickboxen nach K1 Regeln sind neben den Lowkicks (Schienbeintritte auf den Oberschenkel des Gegners) auch das kur­ze Halten und Knietechniken erlaubt. Ursprünglich wur­de das Regelwerk erfun­den um Kämpfer aus ver­schie­de­nen Kampfsportstilen gegen­ein­an­der antre­ten zu las­sen. Das K steht dabei unter ande­rem für Karate, Kung-Fu, Kickboxen und die 1 kann als Anspielung auf die Formel 1 oder als 1. Liga des Kampfsports inter­pre­tiert wer­den.

Deine TRAINING³ Kickbox-Standorte

Deine TRAINING³ Kickboxtrainer

Alexander Irmschler
Alexander Irmschler

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Kampfsportler und über 10 Jahren als Trainer hat Alex das Training³-Konzept ent­wi­ckelt…

Margherita Wölke
Margherita Wölke

Seit 2016 ergänzt Maggy mit über 10 Jahren Kampfsporterfahrung als lizen­zier­te Kampfsportrainerin das Trainerteam…

Weitere TRAINING³ Trainingsangebote

KravMaga
bilder-link-kravmaga-mit-symbol

Lerne Dich selbst zu ver­tei­di­gen und damit siche­rer zu füh­len

Lauf-Training
Training³ Laufen

Personaltraining & Trainingsplan für Dein indi­vi­du­el­les Lauftraining

Fitness-Training
bilder-link-fitness-mit-symbol

Personaltraining & Trainingsplan für Dein Fitnesstraining

Kinder-Training
bilder-link-kids-mit-symbol

Kickbox-, KravMaga- und Cross-Training als spe­zi­el­ler Mix für Kinder

Folge Training³ auf Facebook
Einfach auf Bild klicken, Facebook-Fan werden und keine Aktionen oder Neuigkeiten mehr verpassen!
Back to top